Ursa Neuhaus

Ursa Neuhaus

Ausbildung: 
Lic.phil. dipl. Pflegefachfrau HF, Expertin Anthroposophische Pflege IFAN, Berufsschullehrerin für Pflege und Ethik.

Mein Pflegeverständnis: 
Pflegen bedeutet, kranke und gesunde Menschen während eines Lebensabschnittes zu begleiten und auf ihre Fragen gemeinsame Antworten zu finden. Weiter kann Pflege Therapien wie Wickel, Kompressen, Rhythmische Einreibungen und vieles mehr anbieten, Sie kann den Menschen bis zu seiner wiedererlangten Selbstständigkeit in seinen AKtivitäten des täglichen Lebens unterstützen und ihn bis zum Lebensende begleiten.

Berufliche Erfahrungen: 
Seit meinem 20. Lebensjahr bin ich Pflegende. Ich habe Menschen in Kliniken, zu Hause und in einer grösseren Gemeinschaft, einer Internatsschule, gepflegt und begleitet. Nach der pädagogischen Weiterbildung und einem Studium in Pädagogik und Philosophie bildete ich diplomierte Pflegefachpersonen aus und weiter. Als Pflegeexpertin und Verantwortliche für Bildung bin ich im Alterswohn- und Pflegeheim Rüttihubelbad tätig.

Meine Fachexpertise erwarb ich mir auf dem Gebiet der Ethik in der Pflege, Anthroposophischen und komplementärmedizinischen Pflege und der Entscheidungsfindung im Pflegeprozess. Weitere Themen sind die Alterspflege, die Lebensbegleitung bis zum Tode und Themen im Bereich der Berufsbildung.